Verkehrsmeldungen Ruhr-Lippe

Weitere Verkehrsmeldungen zum Busverkehr finden Sie in der Zeit von 17.30 Uhr bis 9 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen ggf. hier
Aktuelle Meldungen

Arnsberg: Vollsperrung führt zu Busumleitunge

Zeitraum: Ab dem 5. bis 20. Dezember 2018
Betroffene Linie: 548

Durch die Vollsperrung der Grimmestraße in Arnsberg kommt es ab dem 5. bis voraussichtlich zum 21. Dezember zu Behinderungen im Busverkehr. Die Buslinie 548 muss eine Umleitung fahren und kann die Haltestellen "Klosterbrück", "Ruhrstraße" und "Grimmestraße" nicht bedienen.

Marsberg: Änderungen im Busverkehr

Zeitraum: 1. Dezember 2018 bis vsl. 31. Mai 2019
Betroffene Linien: 397, 497

Aufgrund eines Verkehrsversuches in Marsberg und der damit verbundenen Einbahnstraßenregelung im Bereich Hauptstraße in Marsberg müssen die Buslinien eine Umleitung fahren. Die Linien 397 und 497 der DB Westfalenbus werden ab dem 1. Dezember 2018 bis voraussichtlich Ende Mai 2019 über die L549 Weist geführt. Die Bedienung der Haltestellen "Dionyiusstraße" und "Paulinenstraße" muss daher entfallen.

Fröndenberg: Sperrung Lindenweg

Zeitraum: 20. November bis vsl. 31. Dezember 2018
Betroffene Linien: C71, C72

Der Lindenweg in Fröndenberg wird aufgrund von Erneuerungsarbeiten der Versorgungsleitungen ab dem 20. November bis voraussichtlich Ende des Jahres gesperrt. Die Buslinien C71 und C72 müssen eine Umleitung fahren und können die Haltestelle "Lindenweg" nicht anfahren.

Eslohe/Meschede: Beeinträchtigungen im Busverkehr wegen Vollsperrung B55

Zeitraum: 10. September bis vsl. 7. Dezember 2018
Betroffene Linien: S70, 444


Aufgrund der Vollsperrung der B55 im Bereich Nichtinghausen/Reiste, Wilhelmshöhe, kommt es ab dem 10. September zu langfristigen Änderungen im Busverkehr auf den Linien S70 (Meschede-Eslohe) und 444. Dadurch bedingt verschieben sich auch die Fahrzeiten beider Linien. Vor allem Schülerinnen und Schüler, die die Buslinie 444 nehmen, sollten daher den Baustellenfahrplan beachten. Für Schüler aus dem Bereich Büenfeld - Büemke ändert sich nichts. Auch die Abfahrten ab Reiste Grundschule nach Büemfeld usw. bleiben unberührt.

Fahrschüler für die Grundschule Reiste und das Schulzentrum Eslohe müssen gegen 7.20 Uhr ab Mielinghausen/Erflinghausen den Bus nehmen. Dieser nimmt alle Schüler mit, auch Schüler aus Herhagen, Landenbeck usw. Aufgrund der vorgelegten Schülerzahlen gibt es, je nach Unterrichtsschluss von der Grundschule Reise nach Landenbeck-Herhagen und Nichtinghausen um 11.44 Uhr einen Kleinbus als Abbringer, um 12.34 Uhr einen normalen Bus und um 13.39 Uhr ebenfalls einen Kleinbus.

Die Schnellbuslinie S70 fährt morgens wie gewohnt ab Eslohe Richtung Meschede. Die Fahrten werden in bwz. aus Richtung Meschede über Enkhausen, Schüren, Büenfeld und Reiste, Wilhelshöhe umgeleitet. Die Fahrt um 6.25 Uhr ab Eslohe wird von Reiste aus über Landenbeck, Herhagen, Nichtinghausen und Mielinghausen fahren. Dieser Bus bedient das Schulzentrum Schederweg, Meschede-Busbahnhof und Pulverturm. Somit ist für diese Schüler die Beförderung sichergestellt. Ab Meschede müssen die Regelfahrten zehn Minuten vorverlegt werden. Die Schülerfahrten bleiben soweit unberührt. Für die Rückfahrten aus den Ortschaften Mielinghausen, Nichtinghausen, Herhagen und Landenbeck, besteht zur Zeit nur die Möglichkeit, unter der Telefonnummer Taxi Spanken (0291/611) die Fahrten vorzubestellen. Die gültigen Fahrkarten werden anerkannt.

Aufgrund der Großbaustelle mit Sperrung der B55 sowie zwei weiteren halbseitigen Sperrungen mit Ampelanlage (Wenner Stieg und Nichtinghausen 1. Bauabschnitt) wird es voraussichtlich trotz der Baustellenfahrpläne zu Verspätungen kommen. Wir bitte unsere Fahrgäste um Geduld.

Hier können die aktuellen Baustellenfahrpläne heruntergeladen werden:

Sundern-Stockum: Verlegung der Haltestelle "Esperantostraße"

Zeitraum: Ab dem 28. August (dauerhaft)
Betroffene Linie: R21

Bedingt durch die Kündigung des Standortes der Haltestelle "Esperantostraße" in Sundern-Stockum kommt es zu einer Änderung im Busverkehr. Die Haltestelle "Esperantostraße" wird ab dem 28. August dauerhaft in die Stockumer Straße verlegt.

Busverkehr in Marsberg mit neuen Zeiten - Buslinie 494 fährt Ringverkehr

Zeitraum: Ab 18. Juni bis auf Weiteres
Betroffene Linie: 494/496


Ab dem 18. Juni 2018 gibt es einige wichtige Änderungen im Busverkehr auf den Linien 494 und 496 der DB Westfalenbus. Auf der Linie 494 wird ein Ringverkehr mit wechselseitiger Bedienung der Ortsteile Westheim, Oesdorf, Meerhof, Essentho eingeführt. Aufgrund der Bauarbeiten an der Diemeltalbrücke tritt ein neuer Baustellenfahrplan in Kraft. Zu einigen Zeiten, insbesondere zu den Schulbeginn/-Endzeiten verkehren Kurzfahrten weiterhin auf den direkten Wegen. Daher wurde einzelne Fahrten der Linie 496 in die Linie 494 verschoben.

Auf der Linie 496 (Marsberg-Essentho (-Fürstenberg) gibt es einige, kleinere Verschiebungen in den Fahrzeitlagen. Außerdem ersetzt die DB Westfalenbus die bisherigen Kleinbusfahrten durch Busse, so dass dadurch mehr Fahrgäste bequem mit dem Bus fahren können.

Hier können Sie den Baustellenfahrplan und den neuen Fahrplan der Linie 496 herunterladen.

Sperrung der Ruhrstraße in Arnsberg wird über Feiertage ausgesetzt

Zeitraum: 19. Dezember 2018 bis 8. Januar 2019
Betroffene Linien: 548, R71, 414

Ab dem 19. Dezember wird der Baustellenbereich Ruhrstraße/Grimmestraße vorübergehend wieder komplett für den Gesamtverkehr geöffnet. Sämtliche Umleitungen werden über die Feiertage aufgehoben. Auch die Linie 548 fährt in dieser Zeit wieder über den regulären Linienweg. Erst im neuen Jahr, voraussichtlich ab dem 8. Januar 2019 – je nach Witterung – werden die Arbeiten mit dem letzten Bauabschnitt fortgeführt. Dann greift wieder die Umleitung für die Buslinien R71, 414 und 548. Diese können die Haltestellen "Klosterbrück", "Ruhrstraße" und "Grimmestraße" dann wieder in Fahrtrichtung stadtauswärts nicht bedienen.

Sperrung der Bahnhofstraße in Olsberg verursacht langfristige Umleitungen

Zeitraum: 2. Mai bis vsl. 30. November 2018
Betroffene Linien: R74/R75, 349, 454, N3

Aufgrund der Bauarbeiten am neuen Kreisverkehr in Olsberg und der damit verbundenen Vollsperrung der Bahnhofstraße werden die Linienbusse der DB Westfalenbus ab dem 2. Mai umgeleitet. Damit sind auch Haltestellensperrungen und Fahrzeitänderungen verbunden. Die Fahrten der Buslinien R74/R75, 349, 454 und des N3 verkehren von "Bigge" kommend regulär bis zur Haltestelle "Ruhrstraße" und dann bis zum Kreisverkehr, wo lediglich nur gewendet wird (Ausnahme: Haltestelle "Paul-Oventrop-Straße"). Anschließend fahren diese Linien bis zum Olsberger Bahnhof. In umgekehrter Richtung verlaufen die Fahrten entsprechend. Die Haltestellen "Evangelische Kirche" und "Bahnhofstraße" können von diesen Linien nicht angefahren werden. Alle Fahrten der Linie S50 verkehren von bzw. nach Olsberg auf dem regulären Fahrweg über "Bigge-Bahnhof".

Sperrung Hellefelder Straße: Busse fahren Umleitung

Zeitraum: 23. April bis voraussichtl. Ende Oktober 2018
Betroffene Linien: R21

Ab dem 23. April bis voraussichtlich Ende Oktober 2018 wird die Hellefelder Straße in Arnsberg zwischen Ringstraße und Wetterhofstraße für den gesamten Verkehr aufgrund von Brückensanierungsarbeiten gesperrt. Die Buslinie R21 fährt daher eine Umleitung. Die Haltestellen "Teutenburg" und "Hellefelder Straße" können nicht bedient werden. Fahrgäste nutzen alternativ die Haltestelle "Teutenburg" auf der Ringstraße.

Bauarbeiten an der Dinscheder Brücke in Oeventrop - Busverkehr sichergestellt!

Zeitraum: 19. Dezember bis Ende 2018
Betroffene Linie/n: R71

Während der zweijährigen Bauarbeiten an der Dinscheder Brücke in Oeventrop wird der Busverkehr der Linie R71 sichergestellt. Es kann lediglich zu kurzweiligen Verspätungen im Fahrplanablauf kommen.